Finale von „Die Unwandelbaren“

Modia - Die Unwandelbaren (Band 5)

Nachdem ich „Modia“ bereits testlesen durfte, ist die finale Version des finalen Bandes nun endlich erschienen. Sehr spannend und nervenaufreibend geht die Geschichte um Reyna, Leith und die Caelum zu Ende. Meine Buchbewertung habe ich bereits angepasst.

Inhaltsangabe:

›Du bist ihr Monster. Sie hat dich erschaffen.‹

Reyna ist eine Pharos, eine Unwandelbare. Sie und der Gestaltwandler Leith sind zurück in den Staaten, wo Raoul auf ihre Rückkehr gelauert hat. Sein Durst nach Rache ist noch lange nicht gestillt. Reyna hingegen setzt alles daran, Cadan zu retten, der kaum mehr er selbst ist. Wie kann sie jemanden retten, der nicht gerettet werden will? Die Lage erscheint immer verzwickter, als dann auch noch Freunde zu Feinden und Feinde zu Freunden werden. Wem kann sie überhaupt noch vertrauen? Und wieso geht es ihr körperlich immer schlechter? Ein Wettlauf gegen die Zeit und gegen sich selbst beginnt, in der Reyna blind durch einen Sumpf aus Gewalt, Intrigen und Blut watet.

Wie ist deine Meinung dazu?

avatar