Spannende Drachen-Fantasy entdeckt

Kürzlich bin ich auf den ersten Band einer neuen Trilogie aufmerksam geworden. Es wurde mir von Amazon vorgeschlagen und die Inhaltsangabe hat mich direkt angesprochen. Also gekauft und was soll sich sagen, Band zwei landete fünf Tage später auf meinem Kindle, Band drei erscheint noch vor Weihnachten. Super! :)

Es handelt sich um die Zwillingssaga, in der Drachen einen menschlichen, magisch-begabten, Zwilling haben. Méileen ist einer dieser begabten Menschen und auch noch Prinzessin. Der Prinz eines anderen Königreichs (welches die Zwillinge verabscheut) wohnt derzeit in ihrem Schloss und er ist grausam. In ihren Träumen trifft sie einen anderen Mann und sie entdeckt die Magie, die in ihr schlummert.

Eine sehr spannende Reihe – bisher – die ich empfehlen kann. Manchmal zwar etwas langatmig und Charaktere über die man den Kopf schüttel muss, aber trotzdem nette Lektüre. Ein Artikel wird natürlich schon vorbereitet. ;)

Gefährlicher vierter Teil von „LIEBE MICH!“

LIEBE MICH! (Band 4) - Gefährlich

Endlich geht es weiter mit Odette und ihren beiden brasilianischen Freunden. Der Inhalt verspricht Spannung, Spiel und keine Schokolade – dafür Johannisbeeren, wie man dem Cover entnehmen kann.

Es soll eigentlich der finale Band der Reihe sein, doch wird es wohl noch weitergehen – zumindest für diejenigen, die noch weiter lesen möchten. Wer das nicht will, bekommt hier ein abgeschlossenes Ende.

Inhaltsangabe:

Miguel wird nach der Gefangennahme von Gabór die neue Führungsperson des Suyon-Kartells, auf das weitere Angriffe stattfinden.
Während Gabór an dem genialen Plan seines Ausbruchs feilt – bemerkt er zu spät, direkt in die organisierte Falle des verfeindeten Kartells zu tappen.
Odette hingegen gibt ihr Bestes, für Gabór wieder die Frau zu werden, die sie war.
Aber wird es ihr gelingen? Wird sie das, was Esmond ihr angetan hat, überhaupt verarbeiten können?

Als wären die Umstände nicht schon kompliziert genug, stellt Odette beim Wiedersehen mit Gabór fest, dass er nicht mehr der Mann ist, der er war.
Denn er hat sich komplett verändert.
Wieder ist er kalt und distanziert zu ihr, wie sie ihn kennengelernt hat.
Waren all die Monate, in denen sie auf Gabór gewartet hat, völlig umsonst?

Neues Cover für Pygmalion

neues Cover

neues Cover

altes Cover

altes Cover

Es ist schön zu sehen, dass die Autorin reagiert und tatsächlich ein neues Cover für Pygmalion veröffentlicht hat. Das alte Cover war wirklich recht düster und melancholisch, es passte so gar nicht recht zum Inhalt. Das neue Cover strahlt viel mehr Liebe und Freundlichkeit aus. Außerdem passt die rothaarige Frau sehr gut zur Protagonistin. ;)

Also mir gefällt es deutlich besser!

Dritter Akt der LIEBE MICH!-Reihe erschienen

LIEBE MICH! (Band 3) - Unvergesslich

Gestern war es endlich soweit: der dritte Teil von „LIEBE MICH!“ ist erschienen. Sinnlich geht es weiter mit Odette, Gabór und Miguel. Außerdem wird es spannend, besonders im letzten Drittel dieses Bandes. Das Geheimnis um Marisa wird gelüftet und es gibt ein Wiedersehen mit einem bekannten Gesicht aus Odettes Vergangenheit. Zum Glück lässt uns D.C. Odesza nicht in der Luft hängen und schiebt einen vierten Teil hinterher.

Inhaltsangabe:

Die Tage vergehen auf Noyus, in Brasilien, in denen sich Odette nicht die geringste Mühe gibt, ihre Wut auf Marisa zu verstecken.
Während Miguel ihr zur Seite steht, distanziert sie sich von Gabór.
Für einen der beiden wird sich Odette entscheiden.
Für Gabór oder Miguel? Doch hat sie überhaupt eine Wahl?
Bis dies passiert wird ein Geheimnis enthüllt, dass es für Odette und Gabór unmöglich macht, zusammen zu sein.
Denn was, wenn Marisa aus einem anderen Grund zurückgekehrt ist, als sie alle glauben lässt? Odette findet viel zu spät heraus, was sie plant.
Zu spät, um Gabór warnen zu können, weil ihr Villon – ein Mann, von dem sie nie zuvor gehört hat –, sich ihr in den Weg stellt und versucht sie aus dem Drogenkrieg herauszuhalten.

Wer ist dieser Mann? Was hat Marisa wirklich vor? Und die wichtigste Frage, die sich Odette stellt: Wird es sie für immer von Miguel und Gabór trennen?

Kuss der Wölfin findet ein spektakuläres Ende

Kuss der Wölfin

Eigentlich war die Trilogie um die Gestaltwandlerin Anna Stubbe ja relativ abgeschlossen. Aber natürlich bleibt da immer Raum für mehr. Jetzt ist der Abschlussband von Katja Piel erschienen und verspricht ein spektakuläres Ende – diesmal auch wirklich als Ende. Na da bin doch mal gespannt. ;)

Inhaltsangabe:

Nachdem Annas größter Feind Marcus endlich besiegt ist, beschließen die beiden frisch Verliebten ihren Urlaub in Griechenland zu genießen. Währenddessen allerdings wütet in London ein neuer Werwolf, der seinen eigenen Rachefeldzug durchführt. Der englische Jäger Riley holt sich zur Unterstützung die schöne Werwolfjägerin Katja aus Deutschland, doch es steckt viel mehr hinter seinem Hilferuf.
Die Werwölfin Mandy kann unterdessen fliehen und beschließt, eine viel größere Macht auf den Plan zu rufen. Einen uralten Feind, der die ganze Menschheit vernichten könnte.

Federleicht geht in die zweite Runde

Federleicht (Band 2) - Wie das Wispern der Zeit

Der erste Teil war schon toll verfasste Fantasy. Jetzt geht es endlich weiter und ich bin schon sehr gespannt wie es mit Eliza, Cassian und der Welt der Elfen weitergeht.

Inhaltsangabe:

„Die Elfen konnten mir gestohlen bleiben. Erst lockten sie mich in die magische Welt, ließen sich von mir ihre blöde Schneekugel zurückbringen und dann …
Wenn ich ehrlich bin, weiß ich nicht, was ich jetzt machen soll. Ich vermisse Cassian. Und das, obwohl er meistens unausstehlich zu mir war. Am eben nur meistens, nicht immer.“

Eliza kann und will sich nicht damit abfinden, dass ihr die Elfenwelt für immer verschlossen sein soll, und so macht sie sich auf eine abenteuerliche Reise, um zurückzukehren. Schneller als sie glaubt bewahrheitet sich die Voraussage ihrer Großmutter: „Es ist noch nicht vorbei.“

Zweiter Teil der erotischen „LIEBE MICH!“-Reihe

LIEBE MICH! (Band 2) - Ewiglich

Es geht weiter mit der Geschichte um Odette, Gabór und Miguel. Im ersten Teil hat man ja endlich erfahren was es mit Gabór auf sich hat. In diesem neuen Band geht es sinnlich und spannend weiter. Man erhält noch mehr Einblicke in Gabórs Vergangenheit und die Zeit in Paris wartet mit einigen Überraschungen auf.

Inhaltsangabe:

Nachdem Odette eingewilligt hat, Gabórs Schutz in Anspruch zu nehmen, weil ihr keine andere Wahl bleibt, verbringen sie zu dritt die Tage in Paris.
Während Gabór seinen Geschäften nachgeht und Miguel es sich zur Aufgabe gemacht hat, Odette für sich zu gewinnen, erledigt Odette ihre Modelaufträge, um den Kopf freizubekommen und nicht länger darüber nachdenken zu müssen, in welcher Gefahr sie schwebt.
Denn es scheint so, als wäre Zeres nicht der einzige Feind, der eine Rechnung mit dem Drogenbaron zu begleichen hat.
Wird Odette versuchen, sich Miguel und Gabór anzuschließen? Oder wird sie doch einen Weg finden, um dieser dunklen, gefährlichen Welt zu entfliehen?

Vierter Teil vom Element der Nacht

Traumwispern - Element der Nacht (Band 4)

Endlich habe ich mir den vierten Teil „Traumwispern“ von der „Element der Nacht“-Reihe gekauft. Nach dem es im dritten Teil um die Feuerformer ging, spielt jetzt wieder Ari die vorrangige Rolle und ich bin schon sehr gespannt wie es mit ihr und Alaric bzw. Romeo weitergeht. Bisher auf jeden Fall eine meiner Lieblingsserien.

Inhaltsangabe:

Unsterbliche Liebe – undurchschaubare Geheimnisse – tödliche Feindschaft.

Ari ist erwacht – und bereit, um ihr Leben und ihr Glück zu kämpfen. Doch sie zögert, der Elitetruppe des mysteriösen Nachtprinzen beizutreten. Denn wer ist Rean wirklich, und was ist sein wahres Ziel? Die Suche nach ihrem Anführer führt die jungen Spieler in einen Abgrund aus Verrat und Täuschung, und Ari muss über sich selbst hinauswachsen, um ihren Freunden zu helfen und den Mann zu retten, mit dem sie viel mehr als ein Pakt verbindet. Ihre Träume weisen ihr den Weg … in die Dunkelheit.

Ein romantischer Roman von Karola Löwenstein

Der purpurne Garten

Zur Abwechslung musste ich mal wieder einen reinen romantischen Roman lesen, der sich allerdings auch als Drama entpuppt. Das Buch war ein Genuss, auch wenn es traurige Elemente beinhaltet, geht es hauptsächlich um die Thematik der Liebe und den Glauben daran. Wirklich schön geschrieben und sehr gefühlvoll.

Inhaltsangabe:

Frances lebt ihren Traum als Fotografin in Los Angeles. Keine Verpflichtungen, absolute Freiheit. Wenn nur die leidigen Geldsorgen nicht wären. Als sich in Schottland die Chance ergibt, ein Vermögen zu machen, begibt sich Frances sofort auf den Weg.
Dort trifft sie Alan.
Er ist Schriftsteller. Attraktiv, schwer zu durchschauen und unglaublich charmant. Frances ist fasziniert von ihm, obwohl sie es eigentlich nicht sein sollte. Denn Alan bewohnt das Anwesen, das Frances schnellstmöglich verkaufen will und er weigert sich, zu gehen. Plötzlich ist sie nicht nur mit Alans störrischer Seite konfrontiert, sondern auch mit ihren Gefühlen. Denn während Frances spürt, dass sie ganz unwiderruflich ihr Herz an Alan verliert, offenbart er ihr, dass er nicht an die Liebe glaubt.

Neues Erotik-Abenteuer von D.C. Odesza

LIEBE MICH! (Band 1) - Sinnlich

Heute war es endlich soweit: der neue erotische Roman von D.C. Odesza ist erschienen „LIEBE MICH! – Sinnlich“ heißt das neue Werk und klingt wieder sehr vielversprechend. Auch das Cover ist wieder einmal perfekt getroffen, diesmal auch mit knalligen Farben.

Inhaltsangabe:

Odette Lavera hat einen Modelauftrag in São Paulo, in Brasilien. Sie ist eine selbstbewusste Frau, die weiß, was sie will.
Mit einem verführerischen Lächeln lässt sie die Männer in dem Erotikclub, in dem sie
nebenbei in Bordeaux tanzt, Schlange stehen und weiß, wie sie ihre Ziele erreicht.
Doch statt in Brasilien ihren Auftrag professionell zu erledigen, wird ihre Gage gestrichen, sie wird am Abend ihres Abfluges von zwei Männern verfolgt und gerät in einer finsteren Gasse zwischen eine Schlägerei.

Als könnte es nicht noch schlimmer kommen, nimmt Gabór Denario sie mit seinem Freund, Miguel da Silva, mit auf sein Anwesen, das sie nicht verlassen darf.
Aber was, wenn Odette das Rätsel – das Geheimnis – das Gabór umgibt, löst und alles daran setzt, sich seiner Kontrolle und seinen Machtspielchen zu widersetzen?